Seniorenhaus Hermann-Josef-Lascheid

Gesamtleitung

Die Seniorenhaus GmbH der Cellitinnen zur hl. Maria

Gegründet wurde die Seniorenhaus GmbH der Cellitinnen zur hl. Maria am 14. September 1993 in Köln. Sie dient als Träger für die Senioreneinrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria in Köln – derzeit 19 Häuser in der Region Köln-Bonn-Düren und in Kleve.

Ziel der Geschäftsführung während der vergangenen Jahre war vor allem die Schaffung eines zeitgemäßen Angebotes für Senioren. Neben An-, Um- und Neubauten sowie vielfältigen Modernisierungen gehören dazu besonders inhaltliche Aspekte der Pflege und Betreuung. So richteten wir zum Beispiel Hausgemeinschaften als neue Wohn- und Lebensform ein. Außerdem setzten wir das Mäeutik-Konzept (die so genannte Erlebensorientierte Pflege) in die Praxis um. Bei all diesen Maßnahmen hilft unser Qualitätsmanagement, das unsere Arbeit regelmäßig überprüft und konsequent weiterentwickelt.

Wohlfühlen und Wohlbefinden

Die seniorengerechte Architektur und ein innenarchitektonisch ansprechendes Design tragen wesentlich zum Wohlbefinden unserer Bewohner bei. Daher ist der Geschäftsführung die Planung und Ausgestaltung der Seniorenhäuser ein zentrales Anliegen. Seit Bestehen der Seniorenhaus GmbH wurden die Einrichtungen entweder neu gebaut oder umfassend erweitert und modernisiert. Dabei haben wir auf einen qualitativ hochwertigen Baustandard und eine ansprechende Ausstattung besonderen Wert gelegt. Fast alle Senioren bewohnen Einzelzimmer mit eigenem Duschbad und WC. Die Gemeinschaftseinrichtungen sind großzügig und hell gestaltet. Eine künstlerische Gestaltung rundet die ansprechende Ausstattung ab. 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Heilig Geist-Krankenhaus